Hallenschauen

Meisterwerke der Floristik

 

Blumenschauen zählen neben den Pflanzungen in den Parks zu den gärtnerischen Highlights einer jeden Gartenschau. Ganze 600 m² groß ist die Halle, die in Burg eigens für die Blumenschauen errichtet wird. Sie wird ihren Standort im Ausstellungsbereich des Flickschuparks haben. 170 Tage lang wird es hier wahre Hingucker zu sehen geben, denn in den Hallenschauen präsentiert die grüne Branche ihr Handwerk und zaubert echte, floristische Meisterwerke.  

Das Konzept für die Hallenschauen verspricht ein abwechslungsreiches Programm. 12 farbenfrohe Ausstellungen wird es geben. Im 14-tägigen Wechsel zaubern sie unterschiedlichste Szenarien, die jeweils unter einem bestimmten Motto stehen. Vom duftenden Frühblüher bis zur dekorativen Erntekrone, von der bunten Balkonpflanze bis zur prachtvollen Staude, vom einheimischen Gemüse bis zur tropischen Blütenpracht – die Burger Blumenschauen versprechen eindrucksvolle Inszenierungen.

Das Programm der Hallenschauen im Überblick:

21.04. – 03.05.2018         "Burger Blumen-Ouvertüre" – Helden der Frühlingszeit

04.05. – 17.05.2018         "Albertines Sommerreigen" – Farbenpracht und Harmonie von Kübel-, Beet-      und Balkonpflanzen

18.05. – 31.05.2018         "Zauberhafte tropische Pflanzenwelt" – Orchideen und Bromelien

01.06. – 14.06.2018         "Harmonie der Formen" – Farbenpracht in reizvoller Kulisse

15.06. – 28.06.2018         "Auf grünen Pfaden" – Kreatives mit Kräutern

29.06. – 12.07.2018         "Ein Rosenmärchen"

13.07. – 26.07.2018         "Botanische Schätze"

27.07. – 09.08.2018         "Fuchsien & Co." – Ein schattiges Plätzchen

10.08. – 23.08.2018         "Feurig und bunt" – Vielfalt der Gemüse

24.08. – 06.09.2018         "Hereinspaziert… – Burger Industriegeschichte" – Mensch, Industrie, Natur

07.09. – 20.09.2018         "Perlen des Spätsommers" – Fülle im Überfluss

21.09. – 07.10.2018         "Erntedank" – Herbstliches Farbenspiel

Beispiele für Ausstellungsbeiträge in Hallenschauen