Täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Zum Parkplatz: Blumenthaler Straße in 39288 Burg

Sparkasse erhält Kunstfigur

11. April 2018

News

Frau mit Kind steht nun in der Schartauer Straße

V.l.n.r.: Norbert Dierckes, Sieglinde Wilke (Sparkasse Jerichower Land), Sonnhild Noack, Dr. Udo Vogt und Eckart Grundmann mit der neuen Figur.

Das künstlerische Leitsystem, das im Rahmen der Vorbereitungen für die Landesgartenschau in Burg geschaffen wird, wächst. Nach und nach erhalten die Figuren ihren Platz.

Eine der neuesten Figuren im Burger Stadtbild ist die Figur „Frau mit Kind“. Sie wurde am Dienstag, den 10. April 2018, im Rahmen eines Pressetermins offiziell vorgestellt. Dazu trafen sich u.a. Norbert Dierckes und Eckart Grundmann vom Sparkassenvorstand mit LAGA-Geschäftsführerin Sonnhild Noack und Dr. Udo Vogt, Vorsitzender des Fördervereins der Landesgartenschau Burg.

Die neue Figur wurde von der Sparkasse Jerichower Land gesponsert und hat ihren Platz vor deren Hauptfiliale in der Schartauer Straße. Das Kunstwerk zeigt eine Frau mit einem Sparschwein, das von einem Mädchen mit einer Münze „gefüttert“ wird. „Vorlage war die bereits vorhandene Figur an unserer Fassade, welche aus den 1930er Jahren stammt“, so Norbert Dierckes.

Bisher sind 16 Figuren und Figurengruppen für das künstlerische Leitsystem geplant. Sie werden ihren Platz auf den Ausstellungsflächen der Landesgartenschau und an der Laufstrecke entlang der Parks haben. Stehen werden sie dort auch über die Durchführungszeit der Gartenschau hinaus. „Das Projekt ist langfristig angelegt und zeitlich nicht begrenzt“, so Dr. Udo Vogt. „Wer eine weitere Figur sponsern möchte, kann sich mit dem Förderverein in Verbindung setzen.“ Bisher gibt es u.a. einen Schuster, den Burger Trommler, Hans Meynhardt, Brigitte Reimann, Albertine Flickschu und Hans Schmidt.

Hintergrund:

Das künstlerische Leitsystem ist ein Projekt des Fördervereins der Landesgartenschau e.V. Umgesetzt wird es gemeinsam mit der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH. Mit der Patenaktion erhalten Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen aus Burg die Möglichkeit, eine eigene Kunstfigur zu erschaffen und in der Stadt errichten lassen zu können. Sie sollen die Gäste während der Gartenschau und darüber hinaus als Leitsystem durch die Stadt führen. Gefertigt werden die Figuren vom Metallkünstler Peter Schmitz aus Hildesheim.

Teilen auf Facebook