Aufgrund des Rückbaus sind die Parks momentan geschlossen.
Weinberg & Ihlegärten: ab November wieder geöffnet
Goethepark & Flickschupark: ab Dezember wieder geöffnet

„Feurig und bunt“ heißt es auf der Landesgartenschau in Burg

10. August 2018

News

Zwischen Blumenhallenschau, Kleingärten und buntem Veranstaltungsprogramm

Motiv aus der 9. Hallenschau | © Landesgartenschau Burg 2018 GmbH

LAGA-Garten in der Kleingartenanlage „Waisenhausgarten“ | © Landesgartenschau Burg 2018 GmbH

Insektenhotel | © Landesgartenschau Burg 2018 GmbH

Roland Vogel | © Landesgartenschau Burg 2018 GmbH

„Nicht nur in der Blumenhallenschau gibt es viel zu entdecken, auch außerhalb des Geländes der Landesgartenschau können Besucher einiges erkunden“, so LAGA-Geschäftsführerin Sonnhild Noack. „Wir freuen uns, dass wir die Kleingartenanlage „Waisenhausgarten“ in die Gartenschau integrieren konnten“.

Eine Vielfalt der Gemüse zeigt sich für die kommenden zwei Wochen in der Blumenhalle im Flickschupark. Unter dem Motto „Feurig und bunt“ können Besucher vom 10. – 23. August 2018 Sommerstauden, wie Delphinum, Phlox oder Lythrum mit verschiedenen Gräsern, Kräutern und Gemüse (Tomaten in Sorten) sowie floristische Darstellungen bewundern. Gleichzeitig können Gäste die Künstlerin Melanie Kuna-Drechsler auf einer fantasievollen und farbenfrohen Reise durch ihre Ausstellung „FREI WILD MENSCH“ begleiten. Die Wachsbilder beschäftigen sich unter anderem mit einer fantastischen Anreihung von Farben, Formen und Materialien im Mix.

Ganz in der Nähe der Blumenhallenschau, direkt neben dem Flickschupark an der Ihle, liegen die 37 Parzellen der Kleingartenanlage „Waisenhausgarten“. Schon vor über zwei Jahre begann die Planung mit dem Kreisverband der Gartenfreunde Burg, die Anlage in die Landesgartenschau zu integrieren und Besuchern die Möglichkeit zu bieten, bei einem Spaziergang eine bunte Pflanzenvielfalt, Obstbäume und verschiedene Gestaltungsarten von Gärten zu präsentieren. Auf etwa 13 000 Quadratmetern finden Besucher nicht nur sehr gepflegte Parzellen, sondern auch ein riesiges Insektenhotel, eine Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten. Jeweils zu den Öffnungszeiten der Landesgartenschau kann die Anlage besucht werden. Ein Informationspavillon für Kleingärtner und Interessierte befindet sich außerdem im Flickschupark, welcher vom Kreisverband der Gartenfreunde Burg betrieben wird. Gäste können sich dort Informationsmaterial, Anregungen und Tipps für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen.

   

„Die Landesgartenschau Burg 2018 hinter den Kulissen – Gartenschau-Akteure stellen sich vor“

Roland Vogel, LAGA-Bahn-Fahrer

„Ich fahre die LAGA-Bahn und mache die Leute glücklich. Meine Aufgabe besteht darin, die Besucher von einem Park zum anderen zu fahren. Ich versuche den Gästen immer freundlich zu begegnen und natürlich halte ich die Sicherheit beim Fahren ein. Die Leute sagen, dass es sehr schön ist, dass es so etwas wie diese Bahn gibt. Wir haben sehr viel zu tun, da die Bahn sehr gut angenommen wird. Hier und da gibt es natürlich Kritik, aber ich gebe immer mein Bestes. Ich freue mich jeden Tag wieder, dass ich die Besucher von A nach B bringen kann. Es gibt sehr viele, die sich nach der Fahrt bedanken. Der Dank ist des Künstlers Lohn.
Für Burg wünsche ich mir, dass die Anlagen der LAGA weiter erhalten bleiben. Es wurde sehr viel Gutes gemacht und für Burg wurde so viel geschaffen. Dadurch hat sich die Stadt wirklich zum Positiven gewendet.“

 

Nächste Veranstaltungshighlights:

Wer erneut ein gutes Glas Wein oder einen Cocktail zu lateinamerikanische Rhythmen am Weinberg trinken möchte, sollte sich den 17. August 2018 vormerken. Die Los Cuban Boys werden zum zweiten Mal für super Stimmung sorgen. Auch DJ Latino aus Burg ist wieder dabei und rundet das Programm ab. Ob Salsa, Merenque, Bachata oder Reagaton – Tanzen, lachen und Spaß haben ist ausdrücklich erwünscht!

Am 18. August 2018 nimmt die radio SAW HIT ARENA – 90er Spezial unsere Besucher mit auf eine Reise in die Zeit von Boybands, Buffalos, Neon und Eurodance. Die radio SAW Muckefucks Nadine Rathke und Holger Tapper holen dieses besondere Lebensgefühl zurück auf die Bühne und präsentieren großartige Live-Acts und eine unvergessliche Show. Mit dabei sind die radio SAW Dancer, eine großartige Partyband – das Fiasko und live on stage die 90er Ikonen Captain Hollywood Project und Culture Beat.

Weitere Veranstaltungen:
17.08.2018          ab 14.00 Uhr      Workshop: Alle Mann an Deck (Skateranlage)
18.08.2018          ab 09.00 Uhr      Jeder Baum zählt
18.08.2018          ab 09.00 Uhr      Der etwas andere Bauernhof! – Der Röhlsche Hof in Wallwitz
18.08.2018          ab 10.00 Uhr      Die Stadt Zeitz präsentiert sich in Burg
18.08.2018          ab 11.00 Uhr      NaturTalente – gestalterisches Arbeiten mit Naturmaterialien
19.08.2018          ab 09.00 Uhr      Aktionstag Stadt Bernburg
19.08.2018          ab 11.00 Uhr      NaturTalente – gestalterisches Arbeiten mit Naturmaterialien
19.08.2018          ab 14.00 Uhr      Die Sonntagsfeger – Wo gerollt wird, fallen auch Späne! (Skateranlage)
19.08.2018          ab 17.00 Uhr      Sommerliche Serenade mit dem Magdeburger Kantatenchor

Alle Veranstaltungen sind im Ticketpreis enthalten. Den vollständigen Veranstaltungskalender finden Sie unter: landesgartenschau-burg-2018.de/veranstaltungsuebersicht/