Verstärkung im LAGA-Team

19. April 2017

News

Stephanie Elgert wird im Bereich Veranstaltungen und Kultur tätig sein

Stephanie Elgert

Seit dem 1. März 2017 ist das Veranstaltungsteam der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH komplett. Stephanie Elgert hat dort ihre Arbeit aufgenommen.

Die 28-Jährige Magdeburgerin stammt ursprünglich aus der Börde. Nach ihrem Abschluss im Studiengang „Tourismusmanagement“ an der Hochschule Harz war sie seit September 2013 beim Verein Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt tätig. „Der vielfältige Aufgabenbereich dort beinhaltete neben der Vermarktung der Markensäule Gartenträume mit seinen 43 historischen Parkanlagen und dem Netzwerkmanagement auch die Organisation von fachlichen und kulturellen Veranstaltungen sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.“, berichtet die Magdeburgerin und ergänzt: „Während meiner Tätigkeit dort entdeckte ich meine Leidenschaft für den Gartentourismus. Diese möchte ich im kommenden Jahr auch in den LAGA-Besuchern erwecken.“ Sie selbst ist in ihrer Freizeit viel in den Parks und Gärten des Landes unterwegs und betätigt sich mit Spaß als Hobbygärtnerin im elterlichen Garten oder auf dem eigenen Balkon.

Weitere Berufserfahrungen sammelte die junge Frau im Landkreis Harz. Dort übernahm sie zuletzt eine Elternzeitvertretung im Fachdienst Tourismus. Ihr Know-how setzt sie nun im Veranstaltungsbereich der LAGA Burg 2018 GmbH ein. „Ich freue mich auf diese neue und spannende Aufgabe, von der ich mir erhoffe, viele neue Menschen aus der Region und darüber hinaus kennenzulernen und gemeinsam mit ihnen ein buntes Programm zu planen.“, meint Stephanie Elgert begeistert. Schon jetzt kann sie für die Saison 2018 „üben“. Zu ihren ersten Aufgaben gehört die Mitarbeit an der Vorbereitung des Baustellenfestes am 21. April 2017.

Teilen auf Facebook