Das war die LAGA-Wintertour 2017

17. März 2017

News

Ein Rückblick

Wintertour in Elbe-Parey

Wintertour in Möckern

Während draußen die Frühblüher sprießen, herrlich duften und die schönsten Farben des Frühlings präsentieren, kann die Landesgartenschau Burg 2018 GmbH in diesen Tagen auf eine winterliche Vortragsreihe zurückblicken. In den vergangenen Wochen war das LAGA-Team auf Wintertour. Von Januar bis März tourten die Mitarbeiter der LAGA Burg 2018 GmbH durch das Jerichower Land. Ziel war es, allen Interessierten in den umliegenden Städten und Gemeinden das Konzept des bevorstehenden Gartenfests, den aktuellen Stand der Bauarbeiten und das LAGA-Team vorzustellen.

Einmal pro Woche legte die Tour einen Stopp ein. Haltepunkte waren Jerichow, Gommern, Möser, Elbe-Parey, Genthin, Biederitz und Möckern. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger waren zu den Terminen gekommen und hatten interessante Fragen im Gepäck. Die Eintrittskartenregelung, die Parksituation, die Mobilität vor Ort sowie die Veranstaltungen auf dem LAGA-Gelände waren einige der vielfältigen Themen, die die Gäste bewegten. Gerne wurden die Fragen beantwortet und Anregungen für die weiteren Planungen mitgenommen.

In den kommenden Wochen und Monaten ist das Team der LAGA verstärkt auf Messen sowie Stadt- und Heimatfesten vertreten. Für die kalte Jahreszeit ist dann eine Fortsetzung der winterlichen Informationsabende geplant. Auf der Wintertour 2018 werden die Mitarbeiter der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH die Partner des Städtegärten-Projekts besuchen. Dann führt die Tour quer durch Sachsen-Anhalt: Nach Ascherleben, Ballenstedt, Blankenburg, Bernburg, Dessau-Roßlau, Quedlinburg, Wernigerode und Zeitz.

Teilen auf Facebook